Klimaanlage

Manchmal versteh ich die Logik der Busfahrer nicht. Ich habe letztens einen Nachtbus um halb zwei genommen. Die Klimaanlage war an und ich fand’s irgendwie derbst kalt. Nicht mehr angenehm kühl, sondern einfach nur noch kalt. Gänsehaut! Setz ich mich an einem tierisch heißen Nachmittag in einen Bus ist natürlich die Klimaanlage nicht an. Denn so ist es ja auch richtig. Lasst uns alle im aufgeheizten Bus kuscheln und schwitzen.

Angekackt!

Mir hat heute eine Taube auf den Kopf gekackt! Voll dreist oder? Einfach so, platsch, auf meinen Kopf. War zwar nicht viel, aber Kacke ist Kacke. Ich hätte die Taube am liebsten frittiert und gegessen. Hatte voll Hunger.
Dafüüüür habe ich meinen Reisepass heute wieder von der taiwanischen Botschaft zurückbekommen. Ein Hoch auf mein Visum! Hooray! Ging voll schnell, wie versprochen. Hihi.

Nomnomnom

Eigentlich bin ich ja eben runtergegangen, um eine neue Mülltüte für meinen Mülleimer zu holen. Aber kaum sehe ich irgendwas zu Essen auf dem Tisch liegen – in diesem Fall waren es Erdbeeren – stürze mich drauf, esse und gehe wieder hoch ohne das erledigt zu haben, was ich eigentlich erledigen wollte. An der Türschwelle meines Zimmers hab ich dann meinen nackten Mülleimer gesehen. Facepalm. So musste ich nochmal runtergehen. Und dieses Mal war aber nichts Neues auf dem Tisch ;)
Spannend!

Nintendo auf der E3. Vorfreude

Am Dienstag ab 18 Uhr stellt Nintendo auf seiner Pressekonferenz seine neueste Handheldkonsole vor und ich freue mich schon unglaublich darauf! :D Das tollste Gerücht war ja, dass sie wohl an einem neuen Animal Crossing für dieses neue Gerät arbeiten. Wenn das wahr ist, dann weine ich Freudentränen. Ein klein wenig. In meinen Gedanken. Werde mich wohl wie ein Suchti direkt darauf stürzen.

Ja, mit so dummen Sachen kann man mich glücklich machen :)
Ich werde niemals erwachsen.

KeyHole TV

Falls jemand Interesse an japanischem Fernsehen hat, kann dieses Programm (Windows, Mac, Linux) mal genauer unter die Lupe nehmen.

Real Real Time Video P2P and Server based Hybrid Communication System. Free to use.
The KeyHoleVideo encoder provides for streaming Video via the Internet with a necessary bandwidth of 200 K bps only.
The KeyHoleVideo encoder enables you to stream Video within a range of 100 K bps to 350 K bps bandwidth via the Internet. It is therefore possible to broadcast and view a Video Program via a Cell Phone Modem (GPS etc.)
All communication is encrypted. The KeyHoleVideo encoder is a completely new technology to encode motion pictures in its own format instead of MPEG and H264. Easy to use.

Viele bekannte Sender, darunter TV Asahi, TV Tokyo, TBS und Fuji TV werden live gestreamt.

Sieht nicht so wunderschön aus, aber es reicht auf jeden Fall :)

Automat

Ich mag den Snackautomaten in der Bonner Uni. Manchmal spuckt er das Gewählte nicht wirklich aus, bleibt also hängen, bevor z.B. der Schokoriegel durch die Lichtschranke in das Fach fällt. Also muss man dann die gewünschte Nummer nochmal drücken. Wenn man Glück hat, hat man gleich zwei Schokoriegel, weil durch die erneute Wahl der Zweite so weit nach vorne geschoben wird, dass er auch runterfällt. So hatte ich heute zwei Wunderbars von Cadbury :) 90 cent gespart!

Neueröffnung. Sozusagen

Dank Sophies (danke, danke, danke, danke!) großer Hilfe kann ich nun auf einem anderen Webserver meinen Blog wie gewohnt weiterführen! Also naja, was heißt wie gewohnt – natürlich werde ich versuchen viel mehr zu schreiben. Das lief ja nämlich in letzter Zeit nicht so pralle. Aber ich hoffe in Zukunft interessante, lustige oder hohle Dinge berichten zu können. Vom Anspruch her wird sich da glaube ich nicht viel ändern ;)

Ich beginne jetzt einfach mal mit etwas so Hochinteressantem, dass es mich eben vom Stuhl gerissen hat und ich immer noch blutend auf dem Boden liege. Nicht. Ich habe per Fernleihe am 25. April an der Unibibliothek ein Buch bestellt, welches ich für meine Hausarbeit benötige. Ich hatte mit einer Wartezeit von ca. zwei Wochen gerechnet, aber überraschenderweise erhielt ich gerade eben eine E-Mail mit der Eingangsbestätigung meines bestellten Mediums! Medium. Tolles Wort. Very nice. Auch wenn das Buch nun schon so schnell da ist, werde ich sicher die eigentliche Arbeit erst viel später beginnen, lol. Mein Thema lautet “Alkohol in Korea: Geschichte und Gegenwart”. Tja, für alle, die mich ein wenig kennen: Das ist doch genau das Thema für mich! Ich wünscht ich könnt mich einmal zuballern und fertig wär die Sache :P

Viel schöner find ich aber, dass ich im August für einen Monat nach Taiwan darf :) Aus Neugier habe ich mich zum diesjährigen Sommersprachkurs auf der National Chengchi University in Taipei, Taiwan für ein Stipendium beworben und einen Platz ergattert! Sind zwar nur vier Wochen und das auch noch in den Semesterferien, aber wann bekommt man denn mal wieder so eine Gelegenheit? Werde dann an einem Mandarin-Intensivsprachkurs teilnehmen. Aber davon abgesehen würd ich eher lieber Spaß dort haben wollen und mal schön Urlaub machen :P
Eine Reise zu planen ist ja mal richtig mit Stress verbunden. Silbertablett, wo bist du? lol.

Okey, bevor ich euch weiter mit dieser unglaublichen Informationsflut überfordere, höre ich hier lieber auf.